Logger Studio ermöglicht die Verbindung von Dream Report mit jedem Smart Device, RTU, PLC, aber auch mit jeder Herstellungsanwendung wie Scada Systemen, DCS Systemen, MES-Anwendungen und weiteren. Es unterstützt auch alle in einer Standarddatenbank aufgezeichneten Daten.

Mit Dream Report Logger können unsere Kunden Echtzeit- und historische Datenquellen mischen um ihre Daten in einer einzigen strategischen Informationsverwaltungsanwendung zu vereinen.

DATENSAMMLUNG

DDream Report hat einen robusten Kommunikations-Kernel um Daten und Alarme von mehreren historischen und Echtzeitdatenquellen sammeln zu können.
Er benutzt OPC, OLE und ODBC Standards um Daten von verschiedenen Quellen zu verbinden und sammeln.

DBC OPC

Dream Reports OPC client ist DA, AE und HDA (Datenzugriff, Alarm & Ereignis, historischer Datenzugriff)
Darüber hinaus entwickelt ODS spezifische Treiber um native historische Daten von SCADA Systemen, DCS, RTU und weiteren zu unterstützen.

KONNEKTIVITÄT

DREAM REPORT DATENAUFZEICHNUNG

Eines der Hauptziele von Dream Report besteht darin alle gesammelten Rohdaten in auswertbare statistische Informationen zu konvertieren, sodass sie in jeder ODBC-kompatiblen Datenbank wie z.B. SQL Server, MySQL, Access oder Oracle aufgezeichnet werden können.

logo-access oracle SQL-server logo-mySQL

AUFZEICHNUNGEN KÖNNEN ERFOLGEN:

  • Bei Änderung:
  • Nach Ereignis:
  • Nach Zeit:
  • Bei spezifischer Wertänderung:
  • Nach Zeitpunkt:

Es wurde ein Zeitplan integriert um eine täglich abweichende Aufzeichnung zu ermöglichen.
Die Aufgabe desLoggers besteht nicht im Ersetzen ihrer eigenen historischen Daten sondern in der Aufzeichnung von Rohdaten der Quellen, die dies nicht können. Heute gibt es immer noch 60% der Quellen in der Industrieautomation wie PLC die mit keinem System verbunden sind.
ODS glaubt, dass die Unterstützung dieser nicht verbundenen Datenquellen sehr nützlich sein kann.